SPD gegen KVV-Preiserhöhungen

Veröffentlicht am 04.11.2019 in Aktuelles

Zu der aktuellen Debatte um Fahrpreiserhöhungen des KVV erklären der SPD-Fraktionsvorsitzende Parsa Marvi und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Yvette Melchien:

 

Die SPD-Vertreter haben im Aufsichtsrat des KVV gegen die kürzlich bekannt gewordenen Preiserhöhungen gestimmt. Im Sinne der Mobilitätswende halten wir es für das falsche Signal.

 

Politisch wollen wir uns in den nächsten Monaten an einem Konzept für eine Tarifstrukturreform des KVV beteiligen, die den Nahverkehr attraktiver macht.

 

Mit Erstaunen haben wir zur Kenntnis genommen, dass sich die Landesregierung und Minister Hermann gegen Fahrpreiserhöhungen beim VVS einsetzen und mit Landesmitteln hier gegensteuern wollen. Was für die Region Stuttgart möglich ist, muss auch für den KVV ermöglicht werden. Hier ist das Land gefordert.

 

Homepage SPD Karlsruhe

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2019, 18:00 Uhr Jahresabschluss des OV Weststadt-Nordstadt
Der Ortsverein Weststadt-Nordstadt lädt alle seine Mitglieder zu seinem diesjährigen Jahresabschluss ein. Dieser f …

Alle Termine

Gebührenfreie Kitas

 

Unser OV-Vorsitzender auf Facebook

Mitglied werden

Gemeinderatsfraktion

Counter

Besucher:205703
Heute:12
Online:2